Pädagogik NC

Wie setzt sich der NC im Fach Pädagogik zusammen?

Zuletzt aktualisiert: May, 2019

Universitäten und Hochschulen stehen oft vor dem Problem, hohe Zahlen an Studienbewerbern mit den begrenzten Kapazitäten in Einklang zu bringen. So greifen sie nicht selten auf das Mittel Numerus clausus (NC) zurück. Bei gefragten Fächern wie Pädagogik kannst du somit einem NC an deinem Wunschstudienort begegnen. Wie genau sich der NC zusammensetzt, erfährst du nachfolgend.

UniversitätNote
Universität Augsburg
Erziehungswissenschaft
3,2
Freie Universität Berlin
Bildungs- und Erziehungswissenschaft
1,4
Humboldt-Universität zu Berlin
Erziehungswissenschaften
2,1
Universität Bielefeld
Pädagogik
1,9
Fachhochschule Bielefeld
Pädagogik der Kindheit
2,7
Ruhr-Universität Bochum
Erziehungswissenschaft
2,2
Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig
Erziehungswissenschaft
3,1
Universität Bremen
Erziehungs- und Bildungswissenschaften
2,4
Technische Universität Chemnitz
Pädagogik
2,7
Technische Universität Darmstadt
Pädagogik
2,6
Technische Universität Dortmund
Erziehungswissenschaft
2,6
Hochschule Düsseldorf
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
2,6
Hochschule Emden/Leer
Kindheitspädagogik
2,7
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Pädagogik
2,2
Universität Duisburg-Essen
Erziehungswissenschaft
2,6
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Erziehungswissenschaft
2,8
Justus-Liebig-Universität Gießen
Erziehungswissenschaft: Schwerpunkt Außerschulische Bildung
3,4
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Erziehungswissenschaft
2,7
Universität Hamburg
Erziehungs- und Bildungswissenschaft
2,5
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
Bildung und Erziehung in der Kindheit
2,5
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Erziehungswissenschaft
2,6
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Pädagogik
2,9
Universität zu Köln
Pädagogik
2,1
Technische Hochschule Köln
Pädagogik der Kindheit und Familienbildung
2,6
Universität Koblenz-Landau
Erziehungswissenschaft
2,9
Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
Erziehungswissenschaft
2,5
Philipps-Universität Marburg
Erziehungs- und Bildungswissenschaft
2,8
Hochschule Niederrhein
Kindheitspädagogik
2,7
Ludwig-Maximilians-Universität München
Pädagogik / Bildungswissenschaft
3,2
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Erziehungswissenschaft
2,6
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Pädagogik
2,3
Universität Osnabrück
Erziehungswissenschaft
2,1
Universität Paderborn
Erziehungswissenschaft
3,2
Universität Potsdam
Erziehungswissenschaft
2,5
Universität des Saarlandes
Lernbereiche Primarstufe
1,8
Universität Siegen
Pädagogik: Entwicklung und Inklusion
2,7
Universität Trier
Sozial- und Organisationspädagogik
2,7
Bergische Universität Wuppertal
Erziehungswissenschaft
2,5

Besonders beliebt sind zur Zeit die Fernstudiengänge Heilpädagogik (B.A) und Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung (B.A) ohne NC an der IUBH Bad Honnef. Mehr zu den Kosten und Anrechnungsmöglichkeiten findest du in der kostenlosen Studienbroschüre unter: www.iubh-fernstudium.de/paedagogik

Florian Mayer(Vergleicht Hochschulen seit 2008)

Abiturnote und Wartezeit

Beruf Pädagoge

Dass die Abiturnote maßgebend ist, hast du sicherlich schon gehört. Ebenfalls bekannt ist sicherlich, dass auch Wartesemester relevant sind, um einen Studienplatz zu erhalten. Der NC an sich bezieht sich zuerst nur auf die Abiturnote.

Die Studienplatzvergabe ist dann aber eine Mischung aus:

  • den besten Abiturnoten
  • den höchsten Wartezeiten

In den meisten Fällen werden von 100 Studienplätzen 90 an die Bewerber mit den besten Abiturnoten vergeben und 10 Platze an die Studieninteressierten mit den höchsten Wartezeiten.

Rangliste Abiturnote bestimmt NC

Die Abiturnoten der Bewerber werden dabei einfach in eine Rangfolge, beginnend bei der besten Abiturnote gebracht. Wenn es 100 Studienplätze gibt und 90 davon werden an die besten Abiturnoten vergeben, dann bestimmt sich der NC nach der Abiturnote auf dem 90. Platz der Rangliste. Ist diese Note beispielsweise eine 2,0, dann ist auch der NC 2,0. In manchen Studiengängen gibt es auch andere Aufteilungen, beispielsweise werden nur 80 Prozent der Studienplätze an die mit den besten Abiturnoten vergeben.

Rangliste Wartezeit

Die zweite relevante Rangliste ist die der Wartezeit. Die Wartezeit wird in Wartesemestern gemessen. Ein Wartesemester entspricht sechs Monate. Die Rangliste der Wartezeit ist nach der Dauer sortiert, beginnend bei dem Bewerber mit der höchsten Zahl an Wartesemestern. Werden bei 100 Studienplätze 10 an die Bewerber der Rangliste Wartezeit vergeben, erhalten einfach die zehn Bewerber einen Studienplatz, die am längsten gewartet haben. Warten zwei Bewerber gleich lang, kann wieder die Abiturnote zählen.


Mein Tipp: Über 1.333 Pädagogik-Studiengänge, sowie die aktuellsten NC-Werte und Studiengebühren, findest du in unserer Datenbank.


Was zählt als Wartezeit?

Wartezeiten errechnet die Universität oder Hochschule selbst nach den Unterlagen, die für die Studienplatzbewerbung eingereicht werden. Daher ist der vorherige Werdegang wichtig. Als Wartezeit anerkannt werden sämtliche Zeiten zwischen Abitur und Studienbeginn. Eine Ausnahme besteht, wenn du im Inland bereits studiert hast. Diese vorherige Studienzeit gilt nicht als Wartezeit. Aber Ausbildungszeiten, Berufstätigkeit, Freiwilligendienst oder Zeiten im Ausland (auch für ein Studium) werden in der Regel als Wartesemester gewertet.

Bewerben lohnt sich auch bei hohem NC

paedagogik-studieren

Der NC schreckt den einen oder anderen sicherlich von einer Bewerbung ab. Dabei kann sich die Bewerbung auch dann lohnen, wenn die eigene Abiturnote schlechter ist. Zunächst einmal errechnet sich der aktuelle NC immer erst im Nachhinein, wenn die Studienplatzvergabe schon stattgefunden hat. Angaben zum NC beziehen sich somit auf vorherige Jahrgänge. Diese sind allerdings schon ein guter Orientierungspunkt.

Sowohl bei der Rangliste Abiturnote und der Rangliste Wartezeit gibt es eigene Wartelisten (nicht zu verwechseln). Wer zum Beispiel nicht direkt einen Studienplatz bekommt, kann durch das Nachrücken aber noch in den Studiengang bekommen. Es kommt immer wieder dazu, dass Studieninteressierte eine Zusage bekommen, diese aber nicht wahrnehmen. So rücken entsprechend Bewerber nach, bis die 90% beziehungsweise 10% aufgefüllt sind.


Mein Tipp: Über 1.333 Pädagogik-Studiengänge, sowie die aktuellsten NC-Werte und Studiengebühren, findest du in unserer Datenbank.


5 (100%) 2 votes